Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Lehrstuhl "Entwicklung Cyber-Physikalischer Systeme" (Prof. Ch. Grimm)

Cyber-Physikalische Systeme entstehen durch die Vernetzung eingebetteter Rechnersysteme, also von Rechnern die "Dinge" steuern. Vernetzung und Koordination erschließen fundamental neue Anwendungsmöglichkeiten, stellen aber auch neue Herausforderungen für Entwickler. Die Herausforderung ist, die große Komplexität und Heterogenität beherrschbar zu machen. Insbesondere die Modellbasierte Entwicklung und Verifikation sind Herausforderungen, denen sich der Lehrstuhl stellt. 

Der Lehrstuhl "Entwicklung Cyber-Physikalischer Systeme" befasst sich in Forschung und Lehre mit folgenden Themengebieten: 

  • Domänenübergreifende, modellbasierte Entwicklung u.a. mit SysML, SystemC (AMS, TLM), OMNET++ und Modelica. 
  • Validierung und Verifikation insbesondere von Robustheit und Resilienz, z.B. durch symbolische Simulation. 
  • Implementierung von HW/SW Plattformen für das Internet der Dinge. 

Es besteht eine enge Kooperation mit verschiedenen Firmen (u.a. AVL, Atmel, Infineon Technologies) sowie dem FhG IESE bei der Durchführung von Projekten auf o.a. Gebieten.